Stadtkirchenarbeit

Angebot und Nachfrage an Schwerter Künstler:innen

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Unterm schiefen Turm“ soll es auch eine Kunstausstellung geben. Daher suchen wir Künstlerinnen und Künstler, die Interesse daran haben, sich vom schiefen Turm inspirieren zu lassen und ein Kunstwerk zu schaffen: Bildhauerei, Malerei, Installation, aber auch Poesie oder Theater, all das ist möglich.  Was wir bieten, ist die Gelegenheit, über zwei…

Kunst-Ausstellung – Kunstschaffende gesucht

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Unterm schiefen Turm“, die sich durch das Jahr 2024 zieht, wird es auch eine Kunstausstellung in St. Viktor geben. Dazu sucht die Ev. Kirchengemeinde Schwerte Künstlerinnen und Künstler, die Interesse daran haben, sich vom schiefen Turm inspirieren zu lassen und ein Kunstwerk zu schaffen: Bildhauerei, Malerei, Installation, aber auch Poesie oder…

Ausstechform „Schiefer Turm“ als Dankeschön

Ende Januar hat die Evangelische Kirchengemeinde Schwerte ihre Haupt-, Neben- und Ehrenamtlichen zu einem Dankeschöngottesdienst eingeladen. In der voll besetzten St. Viktor Kirche präsentierten die vier Pfarrerinnen und Pfarrer der Gemeinde jeweils eine Kurzansprache. Sie waren unterschiedlicher wie sie nur sein konnten und spiegelten die verschiedenen Charaktere der Geistlichen wider. Alle Gebete, Texte und Lieder…

Taschenlampenlesung sucht Texte rundum St. Viktors Schiefen Turm 

Unser schiefer Turm von St. Viktor bekommt ein neues Dach und dies wollen wir gemeinsam mit den Menschen im Februar bei einer gemütlichen Taschenlampenlesung in St. Viktor feiern. Deshalb sind wir auf der Suche nach Texten, die den besonderen Schiefen Turm von St. Viktor literarisch in den Blick nehmen. Ob Geschichte, Gedicht, Essay oder vieles…

Ausstellung „Glänzende Aussichten“

Die Stadtkirchenarbeit St. Viktor hat in gesellschaftlicher und ökumenischer Verbundenheit zusammen mit der Stadt Schwerte, der Volkshochschule, der Rohrmeisterei, der Stadtbibliothek und der Pfarrgemeinde St. Marien die Misereor-Ausstellung über den Klimawandel und damit einhergehende gesellschaftliche Veränderungen nach Schwerte geholt. In 99 Karikaturen zu Themen wie Lebensstil, Konsum, Klimawandel und Gerechtigkeit wagen 40 Karikaturist*innen einen überraschend…

Altarprojekt der Schwerter Schulen

Über 100 Schülerinnen und Schüler aus Schwerte von der 6. bis zu 12. Klasse haben sich mit eigenen Arbeiten an der Geburtstagsfeier „500 Jahre Antwerpener Altar in St. Viktor“ beteiligt. Der altehrwürdige Altar hat sie nicht eingeschüchtert, sondern hat sie inspiriert zu tollen Neuschöpfungen. Da wurden kleine Kirchen im Schuhkarton gebastelt, eine heißt „Kirche der…

0€ Schein für St. Viktor

Anlässlich des 500jährigen Jubiläums des Antwerpener Doppelflügelaltars in St. Viktor hat der Heimatverein Schwerte e.V. einen 0€-Souvenir-Schein herausgegeben. Schon seit 2015 werden die lilafarbenen Scheine mit touristischen und kulturellen Sehenswürdigkeiten Europas mit offizieller Genehmigung der Europäischen Zentralbank gedruckt. Die Geldscheine werden wie andere Bank-noten auch auf Baumwollbasis produziert und mit den gängigen Sicherheitsmerkmalen ausgestat-tet, bspw.…

Michael Sacher besucht die Evangelische Kirchengemeinde Schwerte

Im Rahmen seiner politischen Arbeit in seinem Heimatwahlkreis hat Michael Sacher, Mitglied des Bundestages für Bündnis 90/Die Grünen die Evangelische Kirchengemeinde Schwerte besucht. „Ich wollte schon immer mal die St. Viktor Kirche von innen sehen“, so der Bundestagsabgeordnete. Am vergangenen Mittwoch hat es nun endlich geklappt. Mitglieder des Presbyteriums der Evangelischen Kirchengemeinde Schwerte und des…

Der Altar und die Kinder

Für Kinder im Grundschul- und Kindergartenalter wird im Frühjahr ein Ausmal-Blatt mit den Konturen und Fächern des Antwerpener Altars erscheinen. Als Mitwirkende der Stadtkirchenarbeit und Lehrerin ist Mareike Lloyd ist zurzeit mit dem künstlerischen Entwurf der Malvorlage befasst. Teilnehmende Kinder können in der Zeit nach Ostern ihre fertigen Interpretationen in St. Viktor ausstellen.