Aktuelles

Angebot und Nachfrage an Schwerter Künstler:innen

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Unterm schiefen Turm“ soll es auch eine Kunstausstellung geben. Daher suchen wir Künstlerinnen und Künstler, die Interesse daran haben, sich vom schiefen Turm inspirieren zu lassen und ein Kunstwerk zu schaffen: Bildhauerei, Malerei, Installation, aber auch Poesie oder Theater, all das ist möglich.  Was wir bieten, ist die Gelegenheit, über zwei…

Abschied und Begrüßung aus dem Presbyterium

Am Sonntag, 17. März 2024 übergibt das „alte“ Presbyterium den Staffelstab an das „neue“ Presbyterium. Ein Blick zurück. Unser Presbyterium hatte im Vorfeld beschlossen, für die nächste Amtszeit das Presbyterium zu verkleinern. 17 Presbyterinnen und Presbyter und 4 Pfarrerinnen und Pfarrer sollten die Geschicke der Gemeinde zukünftig leiten. Letztendlich wurden 15 Ehrenamtliche gefunden, die sich…

Herzliche Einladung zum Seniorenchorprojekt

Über einen gelungenen  Start des neuen Seniorenchorprojektes  60+ freuen sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zusammen mit Chorleiterin Jessika Tonn.  In den nächsten zwei Monaten findet nun wöchentlich freitags von 10.30 -12.00 Uhr die Chorprobe unter dem Motto „ Es tönen die Lieder“ im Gemeindezentrum St. Viktor statt.   Gerne können noch weitere Teilnehmerinnen und Teilnehmer dazu kommen.…

Herzliche Einladung zum Kinderchorprojekt

Im März lädt der Kinderchor der Stadtkantorei zu einem Kinderchorprojekt ein. Im Mittelpunkt steht das Minimusical „ Der Turmbau zu Babel“ von Reinhard Horn. Das Musical wird am Samstag, 16. März von 15.00-18.00 Uhr geprobt und am Sonntag, 17. März um 11.00 Uhr im Familiengottesdienst aufgeführt. Schulkinder zwischen sechs und zwölf Jahren können sich bis…

Kunst-Ausstellung – Kunstschaffende gesucht

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Unterm schiefen Turm“, die sich durch das Jahr 2024 zieht, wird es auch eine Kunstausstellung in St. Viktor geben. Dazu sucht die Ev. Kirchengemeinde Schwerte Künstlerinnen und Künstler, die Interesse daran haben, sich vom schiefen Turm inspirieren zu lassen und ein Kunstwerk zu schaffen: Bildhauerei, Malerei, Installation, aber auch Poesie oder…

Starker Auftritt der Ökumene

Beim Neubürgerempfang der Stadt Schwerte haben die christlichen Gemeinden vor Ort einen starken ökumenischen Impuls gesetzt. Statt für die jeweils eigene Gemeinde zu werben, haben sich die Gemeinden zusammengetan und einen gemeinsamen Flyer entworfen. Über eine QR Code können ab sofort alle Interessierten eine ganz neue Website ansteuern, von der aus die jeweiligen Websites der…

Ausstechform „Schiefer Turm“ als Dankeschön

Ende Januar hat die Evangelische Kirchengemeinde Schwerte ihre Haupt-, Neben- und Ehrenamtlichen zu einem Dankeschöngottesdienst eingeladen. In der voll besetzten St. Viktor Kirche präsentierten die vier Pfarrerinnen und Pfarrer der Gemeinde jeweils eine Kurzansprache. Sie waren unterschiedlicher wie sie nur sein konnten und spiegelten die verschiedenen Charaktere der Geistlichen wider. Alle Gebete, Texte und Lieder…

Schwerte ist bunt

Am heutigen Samstag, 27. Januar fand um 11.00 Uhr eine Kundgebung auf dem Postplatz in Schwerte statt. Auf Initiative des Bündnisses gegen rechts versammelten sich viele Menschen, um gegen rechte Parolen und für Weltoffenheit zusammen zu stehen. Auch unser Pfarrer Hartmut Görler hat auf der Kundgebung gesprochen. Nachfolgend finden Sie seine Rede im Wortlaut. Liebe…

Die evangelische Jugend zu Besuch im Schwerter Hospiz

Ein Hospiz ist ganz anders, als man es sich vorgestellt hat Selbstgebasteltes und Selbstgebackenes hatte die evangelische Jugend auf dem Schwerter Weihnachtsmarkt angeboten und den Verkaufserlös von 1.000,- € dem Schwerter Hospiz im Alten Dortmunder Weg gespendet. „Als wir sahen, wie engagiert die jungen Menschen die beiden Tage zugunsten unseres Hospizes verkauft haben, haben wir…

Traumhafter Familiengottesdienst

Träume, die uns bewegen Beim letzten Familiengottesdienst im Johanneshaus in Schwerte wurden die Gäste von einer bunt geschmückten Leiter begrüßt. Luftballons und Tücher verliehen der Leiter eine Leichtigkeit. Eine Lichterkette gab dem Ganzen etwas Geheimnisvolles. Und tatsächlich. Die Leiter war Sinnbild für die Träume, die uns nachts in Atmen halten. Pfarrer Görler schlüpfte ganz zu…