Das Wort zur Wochenmitte

Liebe Leserin, Lieber Leser, Vor einiger Zeit hat mich eine Andacht von zutiefst berührt. Sie wurde veröffentlicht im Kalender „Der Andere Advent“ 2012/13 des Vereins Andere Zeiten e.V., ein Kalender übrigens, den es auch für den kommenden Advent wieder gibt und den ich nur wärmstens empfehlen kann. Hier nun die Andacht von Christiane Langrock-Kögel: UNERHÖRT SCHÖN…

Das Wort zur Wochenmitte

„Ich wünsche dir genug.“  Zuerst denke ich: Aber ich habe doch genug. —  Genug zu essen. Genug zu trinken. Ein Dach über dem Kopf, das mich schützt, und Kleidung, die mich wärmt. Was will ich mehr? Das Nötige zum Leben habe ich. Genug eben. Trotzdem ist dies ein guter Wunsch: Ich wünsche dir genug.  Das sagt…

Eine bunte Mischung … Möhren, Kartoffeln und frische Kräuter

Kindergottesdienst als Stationenlauf am 17. Oktober Manchmal fehlt das Salz in der Suppe. Aber auch daran wurde bei der Planung des nächsten Kindergottesdienstes auf der Schwerterheide gedacht. Der soll am 17. Oktober 2021 wieder in der Nachbarschaft des Johanneshauses am Alten Dortmunder Weg als Stationslauf stattfinden. Start des sonntäglichen Spazierganges ist das Johanneshaus. In Faltblättern…

Diakonie – Neuer Beratungsraum zur multifunktionalen Nutzung

Einladend, hell und gut strukturiert zeigt sich der neu gestaltete Multifunktionsraum im Haus der Diakonie nach der Renovierung. Entstanden ist ein Raum zur vielfältigen Nutzung für die unterschiedlichen Beratungseinrichtungen, die sich im Haus der Diakonie befinden. Die vielfältigen Angebote erfordern ein flexibles und neu wandelbares Platzangebot, um den Raum sowohl für Beratungsgespräche mit Familien, als…

Das Wort zur Wochenmitte

Liebe Leserin, lieber Leser. Bunt sind schon die Wälder,Gelb die StoppelfelderUnd der Herbst beginntRote Blätter fallenGraue Nebel wallenKühler weht der Wind. Viele Leserinnen und Leser werden sich bestimmt noch an dieses Lied erinnern, können esnoch singen. Noch sind Ende September nicht alle Blätter bunt, aber Frühnebel gibt es schon hin und wieder. Kühler wird es…

Neustart des Kinderchores der Stadtkantorei

Nach einer langen Corona-Pause legt der Kinderchor der Evangelischen Kirchengemeinde Schwerte wieder richtig los. Das Chorangebot richtet sich an Kinder zwischen sieben und zwölf Jahren. Geprobt wird freitags von 16.00-17.00 Uhr im Johanneshaus, Alter Dortmunder Weg 32. Neue Mitglieder sind herzlich willkommen. Ein Neueinstieg ist fast immer möglich. Die Freude am Singen und die ganzheitliche…

Ganzheitlich Glauben erleben – Sinnespfad eröffnet

Einige Familien der evangelischen Kirchengemeinde Schwerte haben kurzerhand zum Spaten gegriffen. Sie haben die Grünfläche vor dem Johanneshaus am Alten Dortmunder Weg umgestaltet und den „Weg des Lebens“ entstehen lassen. Auf der einen Seite ist ein Hügelbeet entstanden, das für den Verlauf des Kirchenjahres steht und somit mit dem ersten Advent beginnt. Im Verlauf des…

100 + 1 Jahre evangelische Frauenhilfe Wandhofen

Mit einem Lob- und Dankgottesdienst feierte die evangelische Kirchengemeinde Schwerte am Sonntag, den 12.09.2021, das Bestehen der Frauenhilfegemeinschaft in Wandhofen. Mit Pfrn. Claudia Bitter gestalteten Christel Timmer, Luise Bergmeier und Reingard Coco den Rückblick und den Ausblick der Frauengemeinschaft. Die Gottesdienstbesucher*innen, unter ihnen die Vorsitzende des Stadtverbandes der Frauenhilfen Schwerte, Dorothe Müller, die Vorsitzende der…

Rückschau zum Diakoniegottesdienst in St. Viktor

“In die Krise geworfen – in der Krise getragen”, so lautete das Thema des Festgottesdienstes am diesjährigen Sonntag der Diakoie in der St. Viktor Kirche am 05. September 2021. Inhaltlich gestaltet wurde er von Pfarrer Achim Dreessen und Mitarbeiterinnen der Diakonie Schwerte. Kantorin Clara Ernst und Gisela Halbach unterstrichen musikalisch den festlichen Charakter. In die…

Das Wort zur Wochenmitte

#Emmausmomente Es gibt Momente, die zwingen mich zum Anhalten. Das kann zum Beispiel ein schöner Sonnenuntergang sein, der durch die Häuserschluchten fällt. Bei dem ich dann einfach einen Moment innehalten muss, weil es so schön ist. Das können aber auch traurige Momente sein. Wenn ich zum Beispiel ein Paar sehe, dass sich heftig streitet  oder…