Kleidersammlung für Bethel

Die Evangelische Kirchengemeinde Schwerte organisiert wieder eine Kleidersammlung für Bethel, und zwar vom 22. bis 24. April 2024. Folgende Abgabestellen sind für Sie geöffnet: Was kann in die Kleidersammlung? Gut erhaltene Kleidung und Wäsche, Schuhe, Handtaschen, Plüschtiere und Federbetten -jeweils gut verpackt (Schuhe bitte paarweise bündeln). Nicht in die Kleidersammlung gehören Lumpen, nasse, stark verschmutzte oder…

Herzliche Einladung zum Kinderchorprojekt

Im März lädt der Kinderchor der Stadtkantorei zu einem Kinderchorprojekt ein. Im Mittelpunkt steht das Minimusical „ Der Turmbau zu Babel“ von Reinhard Horn. Das Musical wird am Samstag, 16. März von 15.00-18.00 Uhr geprobt und am Sonntag, 17. März um 11.00 Uhr im Familiengottesdienst aufgeführt. Schulkinder zwischen sechs und zwölf Jahren können sich bis…

Das Wort zur Wochenmitte

Liebe Leserin, lieber Leser, sollten Sie einen Garten besitzen, so haben auch Sie sicherlich schon unliebsame Bekanntschaft gemacht mit Arion vulgaris – und nicht nur Sie, sondern insbesondere Ihre Gemüsepflanzen und Blumen. Ihr Name ist bereits Programm: „Spanische Wegschnecke“ – und eine Wegschnecke muss weg! Zurück dorthin, wo sie herkam! Abschiebung in ganz großer Art! Doch Spanien…

Original Schiefertafeln von St. Viktor werden beschriftet

Die Evangelische Kirchengemeinde Schwerte bietet im Zuge des Jubiläumsjahres „Unterm Schiefen Turm von St. Viktor“ eine weitere Besonderheit an. Am Samstag, 08.06. werden auf dem Schwerter Wochenmarkt von Philipp Mias für die Kirchengemeinde original Schieferplatten vom Dach des schiefen Turms kunstvoll beschriftet und gegen eine Spende (möglichst in Höhe von 25 Euro) abgegeben. Sofern Name…

Das Wort zur Wochenmitte

Liebe Leserin,lieber Leser, ich verbringe meine Freizeit gerne im Garten. Wenn der Garten ein wenig wild aussieht, habe ich da auch überhaupt nichts gegen und der sogenannte „Englische Rasen“, den wir beim Hauskauf übernommen hatten, ist seit den Kindern die im Garten spielen auch schon Geschichte. Ich mähe regelmäßig, Unkräuter kommen da relativ selten durch,…

Ökumenischer Aktionstag Asyl in den Schwerter Kirchen 

Christinnen und Christen in Schwerte begehen am nächsten Wochenende (8. und 9. Juni) einen Aktionstag Asyl in fast allen Schwerter Kirchen unter dem Motto „Wer sind meine Schwestern und Brüder?“. Das Motto lehnt sich an einen Vers aus dem Markus-Evangelium (Mk 3,33) an und möchte das oft unsichtbare Schicksal geflüchteter Menschen in Erinnerung rufen. Seit…

Feier der Jubelkonfirmation in der St. Viktor-Kirche

Am 26. Mai 2024 wurde im Gottesdienst in der St. Viktor-Kirche die Jubelkonfirmation gefeiert. 35 Jubilarinnen und Jubilare kamen zusammen, erinnerten sich an den Tag ihrer Konfirmation vor 50, 60, 65, 70, 75 und 80 Jahren, und wurden von Pfarrerin Claudia Bitter jede und jeder persönlich gesegnet. Beim anschließenden Miteinander gab es viel auszutauschen, aber…

Das Wort zur Wochenmitte

Liebe Leserin,lieber Leser! Geht es Ihnen manchmal auch so? Sie haben das Gefühl, für Augenblicke aus dem bewegten Alltag aufzutauchen, sich das bunte und manchmal auch besinnungslose Treiben rund um Sie herum anzuschauen und zu denken: Warum ist das so? Warum gehen alle ihren so wichtigen Aufgaben, Terminen, Beschäftigungen nach? Ohne Pause? Ohne nachzudenken? Warum bewegen sich so…

Großes Tauffest an der Ruhr mit Mathilde und Steve

Gute Laune verbreiteten schon die Posaunenklänge, mit denen am Pfingstmontag im Park von Haus Villigst das diesjährige Tauffest an der Ruhr eröffnet wurde. Über 200 Personen waren der Einladung der Evangelischen Kirchengemeinde Schwerte gefolgt und hatten auf den aufgestellten Bänken Platz genommen oder es sich auf mitgebrachten Decken bequem gemacht. Rechts und links vom Altar…

Das Wort zur Wochenmitte

Sie kennen sicher alle den Ausspruch: „ Man merkt gleich, wes Geistes Kind sie/ er ist!“Damit bringen wir zum Ausdruck: „ Ich weiß, was du für ein Mensch bist, kenne deine Gesinnung, deine Denkweise.“ Und wir meinen diesen Ausspruch nicht unbedingt als Kompliment,  nicht als positive Bewertung.Gerade erst hatten wir Pfingsten, eines der drei kirchlichen Feste mit…

Das Wort zur Wochenmitte

Traumwelten Ein Traum von einem Garten. Blumen blühen, Bäume tragen goldene Früchte. Im Dunkel eines alten Industriebaus findet sich eine Bilderwelt aus Licht.  „Phoenix des lumières“ mit Klimt und Hundertwasser hatte es mir zum Jahreswechsel angetan. Die Bilder geraten da in Bewegung, Blumen wachsen, Früchte reifen. Es ist wirklich wie eine Traumwelt.  Und mittendrin leuchtet über…