Rückschau zum Diakoniegottesdienst in St. Viktor

“In die Krise geworfen – in der Krise getragen”, so lautete das Thema des Festgottesdienstes am diesjährigen Sonntag der Diakoie in der St. Viktor Kirche am 05. September 2021.

Inhaltlich gestaltet wurde er von Pfarrer Achim Dreessen und Mitarbeiterinnen der Diakonie Schwerte. Kantorin Clara Ernst und Gisela Halbach unterstrichen musikalisch den festlichen Charakter. In die Dienstgemeinschaft der Diakonie eingeführt wurden in diesem Jahr Kerem Tugcu, Mitarbeiter der Beratungsstelle, und Anna Rademacher, Leiterin des Grete-Meißner Zentrums.

Mit einem kleinen Empfang im Kirchhof klang der diesjährige Sonntag der Diakonie bei spätsommerlichem Sonnenschein aus.

Beim Diakoniegottesdienst eingeführt wurden Anna Rademacher und Kerem Tugcu (rechte Bildmitte).
Mit ihnen freuen sich (von links): Volker Steinke, Sandra Rabiega, Geschäftsführerin Andrea Schmeißer, Pfr. Achim Dreessen, Monika Fischer (2.v.rechts) und Heike Burghardt (rechts)