Kanzelrede St. Viktor erstmals von Muslima

Am Donnerstag, den 31. Oktober, lädt Pfarrer Tom Damm anlässlich des Reformationstags um 18 Uhr nach St. Viktor ein; und zwar zur Kanzelrede, die erstmals eine Muslima halten wird.

„Wir freuen uns, dass wir dazu Dunya Elemenler gewinnen konnten, die als Referentin für den Interreligiösen Dialog in Köln arbeitet. Sie spricht über ihre Erfahrungen als Deutsche zum Thema: „Du bist wie ich, nur so schön anders“.“, so Pfarrer Tom Damm.

Nach der Kanzelrede von der historischen Kanzel in St. Viktor wird es die Möglichkeit geben, mit Frau Elemenler ins Gespräch zu kommen. Ein gemütliches Beisammensein im Saal wird den Abend abrunden.

Teile diesen Beitrag