Seit einiger Zeit wandert ein Familiengottesdienst durch der Bezirke der Evangelischen Kirchengemeinde Schwerte.

Am kommenden Sonntag (3. Februar 2019) macht er Halt im Gemeindehaus Geisecke, Buschkampweg 93. Diesmal greift das Team rund um Pfarrer Görler das Thema „Arm und Reich“ auf. Allerdings geht es nicht in erster Linie darum, dass die Reichen den Armen helfen sollen. Vielmehr wird darüber nachgedacht, ob Reichtum mit Zufriedenheit und Armut mit Unzufriedenheit gleichgesetzt werden können. Entsprechend lautet das Motto „Arme Reiche und reiche Arme!“.

Der Gottesdienst beginnt um 11.00 Uhr. Nach dem Gottesdienst wird zum traditionellen Nudelessen eingeladen.

Teile diesen Beitrag