Filme unterhalten, inspirieren und gehen zu Herzen. Die siebte Kunst, wie die Franzosen den Film nennen, birgt so viele gute, menschliche und auch geistliche Impulse, die wir als Stadtkirche St. Viktor aufnehmen wollen. Mit fröhlicher Gastlichkeit machen wir unser Kino, so dass Sie gute und diskussionswürdige Filme, aber auch Snacks und Getränke erwarten dürfen. Zu den Filmen erhalten Sie stets eine kurze Einführung und die Einladung, nach der Vorführung noch zu bleiben und über den Film zu sprechen. Der Eintritt ist jeweils frei, aber über eine Spende für unsere Aufwendungen freuen wir uns natürlich! Zu folgenden Zeiten und Filmen sind Sie herzlich ins Gemeinde-Kino unter besten Ton- und Bild-Bedingungen eingeladen.

Kino-Programm

So, 05.03.2017    – Filmgottesdienst „Toleranz“

Do, 23.03.2017   – „Der Luther-Code“  Reihe Kirchliches Filmfestival  (in Anwesenheit der Regisseurin Alexandra Hardorf)

Mi, 05.04.2017   – „Der Luther-Code“ (Folgen 2 + 3) (Diskussionspartner: Dr. Rüdiger Sareika)

Mi, 26.04.2017   – „Saint Jacques – Pilgern auf Französisch“ 

Mo, 22.05.2017   – „Allein war gestern“  Reihe Kirchliches Filmfestival  (in Anwesenheit der Drehbuchautorin Beatrice Meier)

 

Teile diesen Beitrag