Auch nach den Osterfeiertagen vereinigen sich die Glocken in der Stadt, um für Geduld, Hoffnung und  Zusammenhalt zu werben. Jeweils um 19.00 Uhr erklingen für ein paar Minuten die Glocken der evangelischen Kirchengemeinden Ergste, Westhofen und Schwerte sowie der katholischen Kirchengemeinde St. Marien. Auch die DITIB Gemeinde in Schwerte ist eingeladen, sich mit dem Muezzin-Ruf zu beteiligen.