Pilgern vor der eigenen Haustür

Samstag, 07.07.2018 von 9.30 Uhr – 17.00 Uhr

Auf dem Weg der Jakobspilgerinnen von Gevelsberg  nach Wuppertal-Beyenburg

  • 9.15 Uhr  Treffen an der Erlöserkiche, Elberfeder Str.16, 58285 Gevelsberg
  • 9.30  Uhr  Geistlicher Einstieg  in den Tag
  • 10.00 Uhr  Abwanderung. Unser Weg führt uns aus Gevelsberg heraus,  vorbei an Haus Martfeld und Haus Friedrichsbad zur Christuskirche in der Schwelmer Altstadt. Von dort geht es weiter Richtung Beyenburg zur Klosterkirche St. Maria Magdalena. Unterwegs wird ein gemeinsames Mittagessen organisiert. Das übrige Tagesproviant ist mitzubringen.

Die Anreise  nach und Abreise ab Gevelsberg erfolgt individuell!

Anreisemöglichkeit mit ÖPNV ab Schwerte: 7.33 Uhr ab Schwerte Hbf mit RE 10706 Richtung Hagen Hbf, 7.42 Uhr an Hagen Hbf,  7.53 Uhr ab Hagen Hbf mit S 8 Richtung Mönchengladbach Hbf bis Gevelsberg-Kipp (Ankunft 8.07 Uhr). Von dort sind es 15 Minuten Fußweg bis zur Erlöser Kirche.

Gemeinsame Rückfahrt nach der Wanderung  dem ÖPNV von Beyenburg nach Gevelsberg ca 15.30 Uhr, Ankunft an der Erlöser Kirche in Gevelsberg ca. 16.30 Uhr.

Länge der  Pilger Strecke ca. 15 km

Unterwegs wird es immer wieder geistliche Impulse geben. Einzelne Etappen wandern witr  schweigend,um das Gehörte nachwirken zu lassen.

Die Kosten für das Mittagessen werden noch mitgeteilt.

Anmeldungen bis 22.06.2018 unter Tel: 02304/966237 oder per mail : ruthhansen@gmx.net