Die Evangelische Kirchengemeinde Schwerte hat im heutigen Wahlgottesdienst Achim Dreessen als neuen Pfarrer für den Seelsorgebezirk Schwerte-Nord gewählt. Damit ist dann auch das Pfarrteam nach dem Weggang von Pfarrerin Anne Heckel wieder komplett.

Den Wahlgottesdienst hielt Pfarrerin Christiane Grans, als Skriba des KSV, die anschließend stattfindende Wahl begleitete Superintendentin Pfarrerin Martina Espelöer. Alle aktuell 21 stimmberechtigte Mitglieder des Presbyteriums gaben ihre Stimme ab und erzielten ein einstimmiges Votum.

Das Wahlergebnis wird am kommenden Sonntag, 23. Dezember, in allen Gottesdiensten der Kirchengemeinde mit dem Hinweis auf die Einspruchsfrist bekanntgegeben.

Sollte es keine Einwände geben, kann die Stelle wiederbesetzt werden. Damit wären alle der fünf Pfarrstellen in Schwerte besetzt. Über einen Termin zur Einführung wird sich das Presbyterium beraten.

Zur Person: Pfarrer Achim Dreessen ist in Schwerte nicht unbekannt, absolvierte der 56-jährige hier schon sein Vikariat und war anschließend auch hier im Entsendungsdienst tätig, bevor er Deutschland für 7 Jahre den Rücken kehrte, um in einer schwarzafrikanische Gemeinde in Botswana tätig zu sein. Seit seiner Rückkehr 2003 ist er Pfarrer in der Ev-lutherischen Kirchengemeinde Elsey. Nun führt ihn sein Weg nach Schwerte zurück.

Herzlich Willkommen!