Zum 1. September 2018 wird Pfarrerin Anne Heckel ihr Tätigkeitsfeld verändern und Frauenbeauftragte der Evangelischen Kirche von Westfalen (EKvW) werden.

Damit wird sie die Evangelische Kirchengemeinde Schwerte verlassen und im Institut für Kirche und Gesellschaft (IKG) in Haus Villigst ihren beruflichen Weg weitergehen.

Nähere Informationen finden Sie in der Pressemitteilung der EKvW.

Die Pfarrstelle in Schwerte wird schnellstmöglich wiederbesetzt.