Nach drei lockeren und fröhlichen Konfirmationen im Johanneshaus startet am Dienstag, 15. Mai 2018 um 17.30 Uhr ein neuer Jugendtreff im Untergeschoss des Gemeindehauses. Dort haben sich die ehemaligen Konfirmandinnen und Konfirmanden in Eigenleistung eine gemütliche Sofa-Ecke eingerichtet. Sie haben den Flurbereich gestrichen und über  Waffelverkauf Geld erwirtschaftet, mit dem sie sich eine Sofa-Landschaft gekauft haben. Zukünftig sollen an jedem 1. und 3. Dienstag im Monat die
jungen Leute die Möglichkeit haben, sich zu treffen und aktiv zu werden, und zwar jeweils von 17.30 Uhr bis 19.00 Uhr. Damit gibt es nun schon zweite Jugendtreffs ehemaliger Konfirmanden. Im Pepper-Jugendzentrum kommen seit der Konfirmation 2017 etwa 10 Jugendliche zusammen, ebenso am 1. und 3. Dienstag eines Monats, dort allerdings von 18.00 Uhr bis 19.30 Uhr. Die beiden Jugendtreffs werden von Jugendreferent Hendrik Pausmer und Pfarrer Hartmut Görler begleitet.