Johanneshaus

Das Gemeindehaus am Alten Dortmunder Weg wird 1965 erbaut und in den Siebzigern erweitert. Das Haus verfügt über einen Gottesdienstraum mit Orgel für ca. 80 Personen, der auf ca. 250 Plätze erweitert werden kann. Weitere Nebenräume stehen im Kellergeschoss zur Verfügung.
Der Kirchraum ist sehr schlicht gehalten und wird von einem geschnitzten Altarbild („Fußwaschung“) dominiert. Zum Gemeindezentrum gehört ein Glockenturm mit einem Geläut aus 5 Glocken.

 Anfahrt