Gemeinsame Gottesdienste können wegen der Corona-Schutzmaßnahmen derzeit nicht stattfinden. Eine wachsende Zahl von Menschen nimmt deshalb an Gottesdiensten über Radio, Fernsehen oder das Internet teil. Gerade jetzt sind gute Worte des Glaubens wichtig. Viele wünschen sich auch eine Möglichkeit, über die Gottesdienstkollekte Not zu lindern und an wichtigen Aufgaben mitzuwirken.

Das ist ab Karfreitag mit der Onlinekollekte möglich, die die Evangelische Kirche von Westfalen unter www.kollekte-online.de anbietet. Einfach und schnell kann hier über verschiedene sichere Bezahlwege der eigene Kollektenbeitrag gegeben werden.

Wer in herkömmlicher Weise per Überweisungsträger oder eigenem Homebanking überweisen will, kann dies mit folgenden Angaben tun:

Empfänger: Ev. Kirche von Westfalen
IBAN: DE05 3506 0190 2000 0430 12
Verwendungszweck: Kollekte vom + Datumsangabe

Auch Brot für die Welt bietet die Möglichkeit der Online-Spende: www.brot-fuer-die-welt.de/spenden

oder per Überweisung:
Empfänger: Brot für die Welt 
IBAN: DE10 100610060500 500500 

Helfen hier in Schwerte

Aus aktuellem Anlass laden wir Sie aber auch herzlich ein, die Schwerter Tafel, ein Projekt der S.I.G.N.A.L. gGmbH, zu unterstützen. Sie ist wieder geöffnet, freut sich über Sachspenden, aber in der gegenwärtige Corona-Krise sind auch Geldspenden wichtig. 

Empfänger: Web:  S.I.G.N.A.L. gGmbH
IBAN: DE50 4415 2490 0007 5057 87
bei der Sparkasse Schwerte 
Verwendungszweck: Schwerter Tafel 

Nähere Hinweise finden Sie unter: www.signal-schwerte.de

Die Schwerter Tafel freut sich auch über das Abgeben von Sachspenden.

Ganz dringend sucht sie ehrenamtliche Helfer/innen, die bereit sind, mit dem Auto zu den hiesigen Lebensmittelgeschäften zu fahren und die Lebensmittelspenden für die Tafel abzuholen.

Bitte melden Sie sich bei Interesse unter  Telefon: 02304 – 219526
bzw. E-Mail: tafel(at)signal-schwerte.de