Ziele

Ziel des Fördervereins ist es, das Gemeindehaus als Begegnungsort für Gemeindemitglieder und Bürgerinnen und Bürger von Villigst und Schwerte unabhängig von der jeweiligen Konfession zu erhalten. Seit der Unterzeichnung des Kooperationsvertrages im Dezember 2010 zwischen Förder­verein und Evangelischer Kirchen­gemeinde Schwerte arbeitet der Förderverein bei seinen Projekten im Gemeindehaus nunmehr auf vereinsrechtlicher Basis.

Aktivitäten

Unser schönes Gemeindehaus der ideale Ort für vielfältige Veranstaltungen. Die freundlichen, hellen Räume suchen in Schwerte ihresgleichen.

Was gibt es im Gemeindehaus Villigst?
Zurzeit finden regelmäßig und unregelmäßig rund 50 Veranstaltungen pro Monat statt. Es handelt sich dabei um drei unterschiedliche Abteilungen:

  1. Gemeindeveranstaltungen:
    Kinder- und Jugendprojekte im Untergeschoss, Chor, Frauenhilfe, Seniorinnenkreis.
  2. Vom Förderverein initiierte und koordinierte Events:
    Villigster Gespräche, Musisches Café, Entspannungstraining, Yoga, Pilates, Taketina.
  3. Vom Förderverein und Bürgern angeregte Veranstaltungen:
    Gedächtnistraining, Heimatverein, Trödelmärkte, Schachturniere, Firmenseminare, Vereins- und Parteiversammlungen, private Feiern.

Unsere Veranstaltungen werden über die Zeitung, Handzettel und die Schwerter-APP für Smartphone verbreitet.

Schauen Sie doch einmal bei einer unserer Veranstaltungen vorbei!

Förderverein

Der Förderverein für das Evangelische Gemeindehaus Villigst ist im August 2008 gegründet worden. Er hat sich umgehend eine Satzung gegeben und die Gemeinnützigkeit erreicht. Für Spenden im Sinne des § 10b des Einkommensteuer-Gesetzes stellt der Förderverein am Jahresende Spenden­quittungen aus.

Zu den Vereinsaktivitäten gehört das Aufbringung des Betriebskostenzu­schusses durch Mitgliedsbeiträge und Spenden. Leider hat unser Förder­verein die Mitgliederzahl von 100 immer noch nicht erreicht. Nicht nur aus finanziellen Gründen, sondern auch wegen kreativer Aktivitäten benötigen wir weitere Mitglieder. Hier können Sie sich die Beitrittserklärung herunter laden…

Gerne stehen wir Ihnen für Fragen zur Verfügung

Dr. Wolfgang Lange
1. Vorsitzender
Tel 78216

Otfried Altfeld
2. Vorsitzender
Tel. 73875

Harald Braun
1. Kassierer
Tel. 70233

Rainer Schumacher
2. Kassierer
Tel. 78884

Mechtild Uffmann
Schriftführerin
Tel. 253382

Förderverein für das ev. Gemeindehaus Villigst
IBAN: DE69 4415 2490 0000 0848 48
Beitrittserklärungen bei Bedarf bitte anfordern!

Kurzfassung zum Vermietung im Gemeindehaus

Der Förderverein für das Evangelische Gemeindehaus Villigst hat die Nutzung dieses Hauses übernommen. Er hat das Gemeindehaus seitdem gleichermaßen als kirchlich-gemeindliches Domizil und Bürgerhaus geführt. Dabei finden nicht nur regelmäßige bzw. unregelmäßige Gruppenveranstaltungen statt. Die Räume werden auch an Interessenten wie Vereine, Parteien und Privatpersonen vermietet. Im Folgenden informieren wir in kurzer Form über die Gegebenheiten des Gemeindehauses.

Lage: Schwerte-Villigst, Villigster Str. 43, Erdgeschoss, barrierefrei zu erreichen

Größe: 160 m², Foyer, zwei große Räume für jeweils 50 Personen mit variabler Trennungsmöglichkeit, komplett eingerichtete und ausgestattete Küche mit großer Durchreiche, Geschirr und Bestecke für ca. 80 Personen, Kaffeemaschine Melitta 505 für 5 Liter, Garderobe, Toiletten (behindertengerecht), Abstellraum

Ausstattung der Räume: Moderne Tische und Stühle sowie älteres, aber funktionales  Mobiliar, Verdunklungsmöglichkeit, Beamer mit Leinwand, Klavier

Sitzordnung, Sauberkeit: Nach der Nutzung ist die vorgefundene Sitzordnung wieder herzustellen und das Geschirr und Besteck gespült einzuräumen. Das Haus soll besenrein hinterlassen werden. Entsprechende Verhaltensregeln werden bei der Schlüsselübergabe ausgehändigt und sind vom Mieter zu unterzeichnen.

Ansprechpersonen: Rainer Schumacher, Beckhausweg 2, Tel. 78884 / Dr. Wolfgang Lange, Auf der Böcke 4, Tel. 78216

Mietverfahren und Mietkosten: Die Terminabsprache erfolgt mit Rainer Schumacher, bei seiner Abwesenheit mit Wolfgang Lange. Ein Abend kostet 30,- €, ein halber Tag kostet 50,- €, ein Tag 100,- €, ein Wochenende von Freitagnachmittag 17 Uhr bis Sonntag 11.30 Uhr 180,- € inklusive Endreinigung

Finanzielle Abwicklung: Überweisung des jeweiligen Betrages auf das Konto des Fördervereins bei der Sparkasse Schwerte, IBAN: DE69 4415 2490 0000 0848 48 mit Angabe der Veranstaltung als Verwendungszweck