Montag, 23. März 2020

Segenswunsch aus Afrika

Das Wort zum Tag

Wenn der Weg unter meinen Füßen schwankt, reichst du mir deine Hand.
Wenn ich keinen Boden mehr unter meinen Füßen spüre, stellst du mich auf festen Grund.
Wenn die Erde sich auftut, um mich zu verschlingen, umgibst du mich mit deiner Liebe.
Bleibe bei uns mit deinem Segen für Leib und Seele.
Bleibe bei uns mit deiner Kraft für Geist und Sinn.
Bleibe bei uns mit deinem Segen auf allen unseren Wegen .
In dieser Zeit der Verunsicherung und dem Gefühl der Hilflosigkeit angesichts der Nachrichten in diesen Tagen gibt mir dieser Segenswunsch Mut für den Tag.

Bleiben Sie alle behütet.

Ihre Dorothe Müller

Geistliche Impulse

Gebete, mutmachende Texte, Erinnerungen an beglückende und stärkende Erfahrungen im Glauben und in der Gemeinschaft – in diesen Zeiten, in denen wir soziale Kontakte reduzieren und auch in der Gemeinde keine Treffen, keine Gottesdienste möglich sind – in diesen Zeiten wollen wir als Geistliche der Gemeinde – Pfarrerinnen, Pfarrer, Prädikantinnen, Prädikanten – kleine Texte ins Netz stellen.Beten Sie mit, denken Sie mit, singen Sie mit – wir hoffen auf die stärkende Kraft des Glaubens und der Gemeinschaft.

Wenn Sie mögen, reagieren Sie auch gern per E-Mail oder telefonisch.

Ihr Pfarrteam


In den kommenden Tagen finden Sie unter dem jeweiligen Wort zum Tag hier die Links zu den vergangenen Beiträgen!

Teile diesen Beitrag