Andacht (Seite 28)

Das Wort zum Tag

Freitag, 20. März 2020 Liebe Leserin,lieber Leser! In diesen Tage habe ich mehr Zeit.Nein, ich lerne ja beim Denken, und muss mich gleich wieder verbessern:Ich kann mir Zeit für manches nehmen,das in den Vor-Corona-Wochen zu kurz gekommen ist. So saß ich gestern auf dem Balkon und traute meine Ohren kaum:Ein wundervolles, ein vielstimmiges,ein überaus beeindruckendes…

Das Wort zum Tag

Donnerstag, 19. März 2020 Ein Leben in Quarantäne “Hier das Gesundheitsamt…“. Alles begann mit einem Telefonanruf am Dienstag Nachmittag. Ich wurde gefragt, ob ich mit einer Person X am Tag Y Kontakt gehabt hätte. Auf mein Ja kam die Antwort: „Dann ordne ich für Sie hiermit Quarantäne an, denn Person X ist positiv auf den…

Das Wort zum Tag

Mittwoch, 18. März 2020 Lichtstreifen, zu früh? Doch – es gibt die, die sagen: Wir werden durch diese Zeit gehen und werden wieder in einem normalen Leben ankommen. Bis jetzt fühlt sich das noch nicht real an.Ich kann mir ja schon fast nicht mehr vorstellen – wie war das normale Leben? Kann ich das, was ich immer…

Das Wort zum Tag

Dienstag, 17. März 2020 Was bleibt mir noch? Der Corona-Virus ist wie ein Dieb. Er bricht in der Nacht bei mir ein und raubt mir vieles von dem, was mir lieb und teuer ist. Ich darf mich mit meinen Konfirmandinnen und Konfirmanden nicht mehr treffen. Ich kann kein Abendmahl mehr feiern. Ich darf keine Gottesdienste…