Andacht (Seite 27)

Das Wort zum Tag

Freitag, 27. März 2020 Liebe Leserin,lieber Leser! So langsam mag sich manche und mancher von uns eingesperrt fühlen. Wir verlassen die Wohnung nur noch für das Nötigste. Einige ertappen sich dabei, den ganzen Tag nicht vor der Tür gewesen zu sein. Ich gebe zu, das ist mir in dieser Woche selbst auch schon passiert. Und…

Das Wort zum Tag

Donnerstag, 26. März 2020 Zuhause – auch für die meisten Kindergartenkinder Gestern beschrieb meine Kollegin, wie sich die gegenwärtige Ausgehbeschränkung auf unser Zuhause auswirkt. Ich möchte heute daran anknüpfen und auf die vielen Kinder zu sprechen kommen, deren Alltag durch die Corona-Epidemie ebenfalls quasi auf den Kopf gestellt wird und widme diese Gedanken speziell den…

Das Wort zum Tag

Mittwoch, 25. März 2020 #Zuhause Auf einmal bin ich fast immer zuhause. Und mein Zuhause verändert sich gerade für mich.  Zwar kenne ich es als Pfarrerin mit Pfarrhaus, dass ich zuhause arbeite und dienstlich telefoniere – meine Arbeit nimmt sich einen Platz in meinem Zuhause. Im Amtszimmer. Das ist für mich normal. Und auch mein…

Das Wort zum Tag

Dienstag, 24. März 2020 Da ist sie. Die erste fette Knospe an meinem Apfelbaum. Der Frühling kommt mit großen Schritten. Er ist nicht mehr aufzuhalten. Es mag sein, dass die Knospe den Frostnächten im März noch zum Opfer fällt. Aber der Winter muss weichen. Das Leben lässt sich nicht auf Dauer aufhalten. Es setzt sich…

Das Wort zum Tag

Montag, 23. März 2020 Segenswunsch aus Afrika Wenn der Weg unter meinen Füßen schwankt, reichst du mir deine Hand.Wenn ich keinen Boden mehr unter meinen Füßen spüre, stellst du mich auf festen Grund.Wenn die Erde sich auftut, um mich zu verschlingen, umgibst du mich mit deiner Liebe.Bleibe bei uns mit deinem Segen für Leib und…

Das Wort zum Tag

Sonntag, 22. März 2020 Es ist manchmal schon beklemmend, wie sich in diesen Tagen unser aller Leben radikal verändert. Jeden Tag erreicht uns eine neue Nachricht, wie wir uns verhalten sollen. Was heute noch gut und empfohlen war, ist morgen vielleicht schon nicht mehr richtig… Kommt eine Ausgangssperre, die mich hindert Sonnenstrahlen in diesen schönen…

Das Wort zum Tag

Samstag, 21. März 2020 Nehmen wir zum Beispiel… An dieser Stelle erhalten Sie, liebe Leserin, lieber Leser, von nun an samstags ein Beispiel für positives Leben in Corona-Zeiten – wobei ich mir natürlich bewusst bin, dass das Positive im Auge der jeweils Betrachtenden liegt, aber: Es ist ja nur dieser eine Wochentag, an dem ich…

Das Wort zum Tag

Freitag, 20. März 2020 Liebe Leserin,lieber Leser! In diesen Tage habe ich mehr Zeit.Nein, ich lerne ja beim Denken, und muss mich gleich wieder verbessern:Ich kann mir Zeit für manches nehmen,das in den Vor-Corona-Wochen zu kurz gekommen ist. So saß ich gestern auf dem Balkon und traute meine Ohren kaum:Ein wundervolles, ein vielstimmiges,ein überaus beeindruckendes…

Das Wort zum Tag

Donnerstag, 19. März 2020 Ein Leben in Quarantäne “Hier das Gesundheitsamt…“. Alles begann mit einem Telefonanruf am Dienstag Nachmittag. Ich wurde gefragt, ob ich mit einer Person X am Tag Y Kontakt gehabt hätte. Auf mein Ja kam die Antwort: „Dann ordne ich für Sie hiermit Quarantäne an, denn Person X ist positiv auf den…

Das Wort zum Tag

Mittwoch, 18. März 2020 Lichtstreifen, zu früh? Doch – es gibt die, die sagen: Wir werden durch diese Zeit gehen und werden wieder in einem normalen Leben ankommen. Bis jetzt fühlt sich das noch nicht real an.Ich kann mir ja schon fast nicht mehr vorstellen – wie war das normale Leben? Kann ich das, was ich immer…