Andacht (Seite 26)

Das Wort zum Tag

Mittwoch, 08. April 2020 Das Kreuz – ein Trost Das Kreuz – aus frischen Holz geschlagen, im rechten Winkel der Balken – so liegt es hinter der Villigster Kirche im Gras. In dieser Woche vor Karfreitag, der Karwoche.  Das Kreuz – es steht für eine brutale Form der Hinrichtung. Jesus von Nazareth wurde am Kreuz…

Das Wort zum Tag

Dienstag, 07. April 2020 Die Welt im Ausnahmezustand. Unsere Gesellschaft steht in vielen Bereichen still. Geschäfte sind geschlossen, die Autos auf den Straßen sind deutlich weniger geworden, ganz zu schweigen von den Menschen. Doch die Kinder lassen sich nicht entmutigen, sie malen. In letzter Zeit sieht man immer häufiger bunte Regenbogen-Bilder an den Fenstern und…

Das Wort zum Tag

Montag, 06. April 2020 Vorher – Nachher Vorher – Nachher, diese Rubrik findet sich oft in Zeitschriften und man sieht Menschen, die vorher vielleicht eher unscheinbar wirkten und nun toll aussehen. Vorher – Nachher. Werden wir nach dem Ende der Coronakrise auch in diesem Kategorien denken? Zum Beispiel was wir, von oben verordnet, alles nicht…

Das Wort zum Tag

Sonntag, 05. April 2020 Ich sitze alleine an meinem Schreibtisch, während ich überlege, was ich dieses Mal als „Wort zum Tag“ verfasse. Ein Ort, an dem ich in letzter Zeit sehr viel Zeit verbringe. Nicht unbedingt der Schreibtisch, aber doch zu Hause. Daheim. In den eigenen vier Wänden. Und das ganze zwei Wochen schon. Wir…

Das Wort zum Tag

Samstag, 04. April 2020 Positive Beispiele in Zeiten von Corona, Teil 3: Nehmen wir zum Beispiel…. … das Eichhörnchen im Garten. Es ist jetzt öfter zu sehen. Kein Wunder! Auf der Straße, die am Grundstück vorbeiführt, fahren wesentlich weniger Autos als sonst. Die Menschen, die am Zaun entlang gehen, sind ruhiger als üblich. Mit einem…

Das Wort zum Tag

Freitag, 03. April 2020 Liebe Leserin, lieber Leser! Ich freue mich sehr darüber, dass Sie in diesen einsamen Tagen das Wort zum Tage nutzen.  So können wir miteinander in Beziehung treten und fühlen uns nicht mehr so allein. In die Ruhe, die uns ganz unfreiwillig verordnet wurde, mischt sich jetzt täglich eine Portion Beunruhigung: Wie…

Das Wort zum Tag

Donnerstag, 02. April 2020 Ein Ziel vor Augen Liebe Leserin, liebe Leser, Amor schießt mit seinem Bogen Pfeile der Liebe ab. Robin Hood kämpft mit seinem Langbogen für Entrechtete. Buddhistische Mönche üben sich beim Schießen in der Meditation. Sportler*innen erzielen mit ihren Hightech-Wettkampfbögen Spitzenergebnisse, und ihre Treffer mitten ins Gold werden dabei mit 10 Punkten…

Das Wort zum Tag

Mittwoch, 01. April 2020 Zeit auf einmal Die Zeit ist umgestellt. Auf einmal ist jetzt eine andere Zeit.  Ja klar, werden Sie denken: Es ist Sommerzeit. Wollten wir ja abschaffen, aber das braucht noch seine Zeit. Und jetzt ist erst mal etwas anderes dran. Und so haben wir wieder einmal die Zeit umgestellt. Die Stunde…

Das Wort zum Tag

Dienstag, 31. März 2020 Wie geht es weiter? Biege ich mit meinem Fahrrad nach rechts zum Gut Lenninghausen? Oder fahre ich nach links in Richtung Fröndenberg? Oder drehe ich um und fahre wieder nach Schwerte zurück? Wie geht es weiter? Diese Frage stelle ich mir auch angesichts der immer noch andauernden Corona-Krise. Ich weiß: die…